Reinigungsfachmesse CMS 2023: Die Trends aus Berlin

Der batteriebetriebene Solarreinigungsroboter solarROBOT compact von hyCLEANER ist für die kostengünstige, einfache und sichere Reinigung kleiner bis mittelgroßer Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) konzipiert. Diese Anlagen umfassen Flächen von 50 bis 2.000 Quadratmetern. Dieses innovative Produkt stellt einen bedeutenden Fortschritt in der Solarreinigungstechnologie dar. Es maximiert die Effizienz und Langlebigkeit von Solaranlagen durch regelmäßige, professionelle Reinigung.

Celina Kneiber, Geschäftsführerin von hyCLEANER, äußerte sich begeistert darüber, dass der solarROBOT compact im Finale des renommierten Purus Awards steht. Dies verdankt er seinem wegweisenden Design und seiner Funktionalität in der Kategorie Kleinmaschinen. Die kompakte Größe des Roboters und seine Vielseitigkeit in der Trocken- und Nassreinigung bieten den Nutzern zahlreiche Vorteile. Dies gilt besonders bei der Reinigung auf herausfordernden Oberflächen wie Dächern.

Der batteriebetriebene Solarreinigungsroboter solarROBOT compact zeichnet sich durch seine modularen, leichten Komponenten aus. Jedes Modul wiegt weniger als 10 Kilogramm. Dies ermöglicht eine einfache und schnelle Montage durch nur eine Person. Selbst im zusammengebauten Zustand kann der Roboter problemlos von einer Modulreihe zur nächsten bewegt werden. Dies erleichtert die Handhabung auf großen Flächen erheblich.

Trotz seiner kompakten Bauweise setzt der Hersteller auf einen großen Bürstendurchmesser. Auch eine hohe Rotationsgeschwindigkeit von 300 Umdrehungen pro Minute ist gegeben. Diese Kombination ermöglicht es dem solarROBOT compact, eine beeindruckende Flächenleistung von bis zu 1.100 Quadratmetern pro Stunde zu erreichen. Die variable Versatzmöglichkeit der Bürsten sorgt für eine effiziente und gründliche Reinigung, selbst bei hartnäckigen Verschmutzungen.

Besondere Merkmale des solarROBOT compact

Ein besonderes Merkmal des solarROBOT compact ist die Möglichkeit, spezielles Zubehör wie eine Kantenerkennung in das modulare System zu integrieren. Diese Integration erhöht die Sicherheit und Präzision bei der Reinigung erheblich. Die Entwickler achteten besonders auf die optimale Gewichtsverteilung des Roboters. Trotz seines geringen Gewichts bietet der solarROBOT compact eine hohe Steigfähigkeit und den erforderlichen Grip, um sicher und effektiv auf den zu reinigenden Oberflächen zu arbeiten.

Die innovative Technik und das durchdachte Design des batteriebetriebenen Solarreinigungsroboters solarROBOT compact machen ihn zu einer hervorragenden Lösung für die Reinigung von Solaranlagen. Betreiber von PV-Anlagen können mit seiner Hilfe sicherstellen, dass ihre Solarmodule stets optimal funktionieren und maximale Energieerträge liefern. Dies trägt nicht nur zur Kosteneffizienz bei, sondern unterstützt auch die nachhaltige Energiegewinnung.

hyCLEANER beweist durch die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung seiner Produkte erneut seine Position als führender Anbieter von Reinigungssystemen im Bereich der Solarenergie. Der Erfolg des solarROBOT compact im Wettbewerb um den Purus Award zeigt das Engagement des Unternehmens, innovative und qualitativ hochwertige Lösungen zu bieten, die den Anforderungen und Erwartungen der Kunden gerecht werden.

Die 18 Finalisten für den Purus Innovation Award stehen fest

Die hochkarätig besetzte Fachjury hat die Finalisten für den Purus Innovation Award 2023 ausgewählt: Sie nominierten 18 Wettbewerbsbeiträge in sechs verschiedenen Kategorien für die Finalrunde des diesjährigen CMS Purus Innovation Awards. Dieser renommierte Award spiegelt die große Innovationskraft der Reinigungsbranche wider. Diese Branche wird anlässlich der CMS Berlin wieder live zusammenkommen, um ihre neuesten Entwicklungen zu präsentieren.

Die Aussteller der CMS Berlin 2023 reichten für die erste Juryrunde 83 Wettbewerbsbeiträge ein. Dies stellt einen neuen Rekord dar und bedeutet 18 Beiträge mehr als bei der letzten CMS, die pandemiebedingt zuletzt 2019 stattfand. Diese beeindruckende Zahl zeigt das wachsende Interesse und die Innovationsfreude der Finalisten für den Purus Innovation Award 2023 innerhalb der Branche.

"Als Jurymitglied hatte ich das Privileg, eine beeindruckende Vielzahl an Einreichungen zu begutachten", sagte die Jury-Vorsitzende Tandes. Sie ist Geschäftsführende Gesellschafterin bei Cujic Gebäudedienste GmbH. "Es war eine sehr bereichernde Erfahrung, Zeuge der Innovationskraft und Kreativität zu sein, die in unserer Branche herrscht. Die zahlreichen Einreichungen zeigen ein dynamisches Umfeld, in dem Ideen gedeihen und bahnbrechende Lösungen entwickelt werden."

Unmittelbar vor Messebeginn ermittelt die neunköpfige Jury in einer zweiten Abstimmungsrunde die Preisträger. Die Messe Berlin wird den renommierten Innovationspreis am 19. September auf dem CMS-Ausstellerevent im Marshall-Haus am Abend verleihen. Eine Sonderschau in Halle 5.2 wird während der CMS Berlin alle 18 Wettbewerbsbeiträge der Finalrunde zeigen.

Alles rund um die CMS Berlin

Die CMS Berlin findet vom 19. bis 22. September 2023 auf dem weitläufigen Berliner Messegelände statt. Auf der CMS Berlin 2019 präsentierten rund 450 Aussteller aus 25 Ländern auf über 31.000 Quadratmetern Hallen- und Freigeländefläche einen umfassenden Marktüberblick über Produkte und Dienstleistungen aus allen Bereichen der gewerblichen Reinigungstechnik. Rund 25.000 Branchenvertreter, darunter etwa 21.000 Fachbesucher aus 80 verschiedenen Ländern, informierten sich auf der viertägigen Fachmesse über das aktuelle Produkt- und Dienstleistungsangebot der gewerblichen Reinigung.

Die Messe Berlin GmbH veranstaltet die CMS Berlin im zweijährigen Turnus. Trägerverbände sind der BIV, der Fachverband Reinigungssysteme im VDMA sowie der IHO.

Die Messe bietet eine ideale Plattform für Fachleute, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Reinigungsbranche zu informieren. Sie fördert den Austausch von Wissen und Erfahrungen und trägt dazu bei, die gesamte Branche voranzubringen.

Mit den zahlreichen Innovationen, die auf der CMS Berlin präsentiert werden, unterstreicht die Reinigungsbranche ihre Bedeutung und ihr enormes Potenzial. Durch technologische Fortschritte und kreative Lösungen wächst sie ständig weiter. Die CMS Berlin ist daher nicht nur eine Ausstellung, sondern auch ein Ort der Inspiration und des Fortschritts für alle Beteiligten.

Die Veranstaltung zeigt die Dynamik und das Engagement der gesamten Branche. Ständig sucht sie nach neuen Wegen, um Effizienz und Nachhaltigkeit zu verbessern. Die CMS Berlin 2023 verspricht, diese Tradition fortzusetzen und erneut eine

Plattform für bahnbrechende Innovationen zu bieten, die die Zukunft der Reinigungsindustrie nachhaltig gestalten werden.

hyCLEANER ist unter den Finalisten des Purus Award 2023

Das Fachmagazin rationell reinigen wirft einen Blick auf die Finalisten des Purus Award 2023, der im Rahmen der CMS 2023 von der Messe Berlin verliehen wird.

Unter 83 Produkten haben sich 18 für das Finale qualifiziert. Aussteller der CMS konnten sich in den sechs Kategorien Großmaschinen, Kleinmaschinen, Equipment, Waschraumhygiene, Digitale Tools & Systeme sowie Reinigungsmittel um den Innovationspreis bewerben. Prämiert in werden Produkte, Tools und Systeme, die durch hohe Anwendungsqualität und überragende Gesamtkonzeption überzeugen.

hyCLEANER GmbH & Co. KG konnte sich mit der Produktneuheit solarROBOT compact in der Kategorie "Kleinmaschinen" für das Finale qualifizieren und wird unter den anderen Teilnehmern auf der Sonderfläche in Halle 5.2 auf dem Berliner Messegelände zu sehen sein.